Leo Babauta im Interview: “Alles, was wir zum Glücklichsein brauchen, finden wir in uns selbst.”

Leo BabautaFragen kostet nichts – nach diesem Motto haben wir uns vor zwei Wochen einfach mal ein Herz gefasst und eine E-Mail an Leo Babauta geschickt: Ob er sich vorstellen könne, uns ein Interview für beVegt zu geben.

Genau 27 Minuten später hatten wir dann schon Leo’s Antwort im Posteingang: “Na klar – schickt die Fragen rüber.”

WOW!

Leo ist in den vergangenen Jahren ein großes Vorbild für uns geworden und hat uns mit seinen super-erfolgreichen Blogs zenhabits und :mnmlist immer wieder inspiriert. Wir freuen uns sehr, dass er heute seine Gedanken und Erfahrungen mit uns teilt.

Ganz in minimalistischer Manier halten wir uns nicht länger auf und steigen direkt in das Interview ein. Wir wünschen dir viel Spaß und Inspiration beim Lesen!

Weiterlesen »

19 pflanzliche Lebensmittel mit wärmender Wirkung

Wärmende Gewürze

Kakao, Chili und Zimt – drei wärmende Gewürze. Passen prima zusammen in eine heiße Schokolade.

Der Herbst hat uns voll im Griff! Die meisten Bäume haben ihre Blätter verloren, Mütze und Handschuhe sind beim Laufen wieder zu ständigen Begleitern geworden.

Neben Kleidung, Heizung und viel Bewegung gibt es aber noch etwas, das uns jetzt wärmen kann: Lebensmittel!

Und damit meine ich nicht nur heißen Tee oder Suppe. Einigen Lebensmitteln wird nach der traditionellen chinesischen Medizin tatsächlich ein wärmender Effekt nachgesagt.

Ob sich das wirklich für jedes dieser Lebensmittel wissenschaftlich nachweisen lässt? Ich bin mir da nicht so sicher und habe das auch nicht im Einzelnen überprüft … aber wenn du zum Typ “Frostbeule” gehörst kannst du es ja mal auf einen Versuch ankommen lassen!

19 dieser “wärmenden” Lebensmittel habe ich samt Verwendungsvorschlag für dich zusammengetragen – und hoffe, dass sie dir ein bisschen “einheizen” werden!

Weiterlesen »

5 Wintergemüse, die du in den nächsten Monaten nicht vergessen solltest

Topinambur

Topinambur, ein klassisches Wintergemüse, kannst du kochen oder im Ofen backen.

Wenn wir im Super- oder Biomarkt durch die Gemüseabteilung laufen, freuen wir uns jedes Mal, wenn wir alte Bekannte sehen. Und damit meine ich keine Schulfreunde oder ehemalige Kollegen, die ich lange nicht mehr gesehen habe (was natürlich auch schön ist), sondern Gemüsesorten, die nur saisonal verfügbar sind.

Ob Spargel, Kürbis oder grüne Soße – in der Saison kaufen wir sie regelmäßig und probieren immer wieder neue Zubereitungsmöglichkeiten aus. Und auch jetzt landen wieder ganz viele verschiedene Wintergemüsesorten in unserem Einkaufskorb.

Vor zwei Jahren hatte Daniel 5 typische Wintergemüse vorgestellt. Heute gibt es die Fortsetzung – natürlich wieder mit vielen leckeren Rezeptvorschlägen unserer Lieblings-Foodblogger.

Am Ende des Beitrags findest du noch ein eigenes Rezept, und zwar unsere persönliche Winter-Version von “Spargel, Kartoffeln und grüner Soße”. Viel Spaß (und ein bisschen Mut) beim Experimentieren und Genießen!

Weiterlesen »

Aufregung, Stolz und das (bislang) größte Projekt unseres Lebens

Notebook_kleinEndlich ist es soweit – nach den wohl arbeitsreichsten und intensivsten Wochen unseres Lebens wollen wir dir heute ein großes Projekt vorstellen, auf das wir unheimlich stolz sind.

Das beVegungs-Programm ist ein Mitgliederprogramm, in dem sich alles um Veränderung und Gewohnheiten dreht.

Stell es dir vor wie die zurückliegende Themenwoche – nur noch viel besser! Jeden Monat widmen wir uns einem einzigen Thema, das dich auf deinem Weg zu einem fitteren, gesünderen und selbstbestimmteren Leben voranbringt.

Die Anmeldung ist ab sofort bis diesen Sonntag um 24 Uhr geöffnet und dann erst wieder für den Dezember möglich.

Klicke hier für alle Infos zum beVegungs-Programm und zur Anmeldung

Wir haben unser ganzes Herzblut in dieses Programm gesteckt. Wenn wir sagen würden, dass wir aufgeregt sind, dann wäre das die Untertreibung des Jahrhunderts :-)

Sehen wir uns gleich im beVegungs-Programm? Wir freuen uns auf dich!

Unterschriften

Eine Einladung zum Anfangen (und eine wirklich aufregende Neuigkeit)

Daniels Füße in Laufschuhen

Der erste Schritt ist der wichtigste: “Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge” (Marcus Tullius Cicero)

Ich habe eben bestimmt eine halbe Stunde lang an meinem PC gesessen, auf den Monitor gestarrt und mich gefragt, wie ich den Einstieg in diesen dritten und letzten Text zur Themenwoche “Veränderung und Gewohnheiten” schaffe.

(Hier findest du die ersten beiden: “Eine Gewohnheit, die alles verändert” und “Das Einmaleins der Veränderung”).

Und dann habe ich gemerkt, dass es genau das ist, worüber ich schreiben sollte: über die Schwierigkeit, anzufangen und den ersten Schritt zu machen. Denn darauf läuft es ja immer hinaus, wenn es um Veränderung geht. Irgendwann und irgendwie musst du einfach anfangen – sonst bleibt alles so wie es ist.

In meinem Fall wäre das Blatt (oder der Monitor) weiß geblieben und dieser Beitrag hätte nicht entstehen können. Was ist es bei dir? Welche Veränderung wird in deinem Leben nie passieren, wenn du keinen Anfang machst?

Weiterlesen »