Die beVegt-Laufshirts kommen – und deine Meinung ist gefragt!

beVegt-Laufshirts

So könnten sie aussehen: Die offiziellen beVegt-Laufshirts!

Heute haben wir eine aufregende Nachricht für dich: Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an den ersten, offiziellen beVegt-Laufshirts!

Unser veganer Lauffreund Scott Spitz hat ein helles, farbenfrohes Design für uns entwickelt. Wir finden, dass es wunderbar zu unserem positiven Ansatz passt, für die vegane Lebensweise zu werben. Auf der Brust ist der Schriftzug “Run Vegan” zu lesen, auf der Rückseite ist das beVegt-Logo abgebildet.

Bevor wir den nächsten Schritt gehen, möchten wir dich zu einer Mini-Umfrage zu den Shirts einladen.

Uns interessiert deine Meinung zum Design, und wir möchten ein erstes Gefühl dafür bekommen, wie groß das Interesse an den Shirts ist. Das hilft uns dabei, einen möglichst niedrigen Preis zu kalkulieren!

Hier geht’s zur Mini-Umfrage

Wir werden in den nächsten Tagen eine Crowdfunding-Kampagne starten, um die Shirts zu finanzieren. Wie das Ganze funktioniert und wann es soweit ist erfährst du natürlich hier im Blog oder in unserem Newsletter.

Weiterlesen »

Bärlauch-Pesto: Die Wildkräutersaison ist eröffnet!

Bärlauch-Blätter

Frisch aus dem Wald in die Küche: Aus Bärlauch lässt sich z.B. ein sehr leckeres Pesto zubereiten!

Vor einigen Tagen hat es uns gepackt: Daniel und ich haben unsere Fahrräder aus dem Keller geholt und sind in den Frankfurter Stadtwald geradelt. Unser Ziel: Wir wollten schauen, ob es schon Bärlauch gibt. Und wir hatten Glück! In der Nähe eines kleinen Sees sind wir fündig geworden und haben dem Veganer-Klischee “wir pflücken unser Essen selbst” alle Ehre gemacht.

In den letzten Jahren haben wir schon zwei Mal eine Wildkräuterwanderung mitgemacht, und waren jedes Mal ganz begeistert, wie viel Essbares uns die Natur zu bieten hat.

Seitdem versuchen wir, unser Wildkräuterwissen Schritt für Schritt zu erweitern – können bislang aber erst ein paar wenige Pflanzen sicher bestimmen. Der Bärlauch gehört aber aufgrund seines unverwechselbaren Aromas zu den Pflanzen, die man als Anfänger sehr gut erkennen kann.

Weiterlesen »

Wie du schnell wieder fit wirst: 8 praxiserprobte Tipps für deine Regeneration

Läuferin nach regenerativem Lauf

Regeneration ist immens wichtig, denn nach dem Lauf ist vor dem Lauf.

Du kommst gerade von einem Trainingslauf und denkst, dein Job für heute ist erledigt? Du hast abgeliefert, und jetzt kann dein Körper schauen, wie er das Training in mehr Fitness und Ausdauer umwandelt?

Weit gefehlt, dein Job ist noch lange nicht getan! Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder du hilfst deinem Körper dabei, zu regenerieren und seine Arbeit zu machen – oder du legst ihm Steine in den Weg.

Meine Empfehlung: Sei nett zu deinem Körper und gib ihm, was er braucht. Sonst könnte er es dir schon bei deinem nächsten Lauf heimzahlen!

Ich habe 8 praxiserprobte Tipps für dich, mit denen du vor allem nach intensiven Trainingseinheiten oder Wettkämpfen die Weichen für eine schnelle Regeneration legst – und in kürzester Zeit wieder fit für den nächsten Lauf bist.

Weiterlesen »

Nachhaltiger leben: 5 Dinge, die WIRKLICH etwas bewirken

Katrin Rheinsteig

Warum in die Ferne schweifen: Einen aufregenden Urlaub kann man auch ohne lange Flugreisen erleben.

Ich stolpere immer wieder mal über ein Buch, das etwas in mir anstößt. Gerade erst ist mir das wieder passiert, und zwar mit “Glücklich ohne Geld” von Raphael Fellmer. Raphael beschreibt darin, wie er zu einem Leben ohne Geld gefunden hat. Aber das ist nur die vordergründige Story – im Kern geht es in dem Buch um die Frage, wie wir unser Leben wirklich nachhaltig gestalten können.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind Themen, über die ich häufig nachdenke, seit ich mich in 2010 für ein veganes Leben entschieden habe. Ich komme dabei immer mehr zu dem Schluss, dass wir unter diesen Schlagworten zum größten Teil Augenwischerei betreiben, um unser Gewissen zu beruhigen.

Weiterlesen »

Faszientraining: Warum du auch mal rollen und federn solltest (anstatt immer nur zu laufen)

Buch "Faszien Fitness" zum Thema Faszientraining

Regelmäßiges Faszientraining kann ein tolles Alternativtraining für Läufer sein.

Was geht dir durch den Kopf, wenn du den folgenden Absatz liest?

“Investiere 2x wöchentlich 10-15 Minuten und du wirst spürbare Veränderungen erleben:

  • Deine Muskulatur arbeitet effizienter bei gleichzeitig gesteigerter Leistungsfähigkeit.
  • Deine Körperhaltung wird dauerhaft jugendlicher und straffer, Bewegungsablauf und Koordination verbessern sich.
  • Deine Regenerationszeit verkürzt sich und vor Verletzungen und Schmerzen bist du besser geschützt.
  • Chronische Rückenschmerzen, durch zu langes Sitzen und/oder zu wenig Bewegung im Alltag, die Volkskrankheit Nummer 1, verschwinden teilweise vollständig.”

Nein – das ist kein Werbetext für eine Wunderpille oder das neueste High-Tech-Gerät, sondern für ein ganz simples Trainingskonzept, das gerade schwer im Kommen ist. Ich spreche von Faszientraining.

Weiterlesen »