Ein Teller Pasta mit veganem Avocado-Koriander-Pesto

Veganer Avocado-Koriander-Kokos-Dip

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Avocado
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 kleine rote Chilischote ggf. entkernt
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Cashewkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Kokoschips
  • 2 EL Cranberries

Zubereitung

  1. Ein hohes Gefäß und einen Stabmixer* bereitstellen.

  2. Kokoschips ohne Öl in einer Pfanne anrösten, bis sie am Rand leicht goldbraun werden und es in der Küche angenehm nach Kokos duftet. Anschließend beiseite stellen.

  3. Korianderblätter waschen, trockenschütteln und die einzelnen Blättchen vom Stiel zupfen. Die Zitrone auspressen.

  4. Korianderblätter zusammen mit dem Avocadofleisch, Knoblauch, der Chilischote, Zitronensaft und Cashewkernen in das hohe Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einem cremigen Dip pürieren.

  5. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und Cranberries sowie Kokoschips unterheben.